Blog post

Frauen Begleitdienst | Ein Dienst mit Niveau

15. März 2020msdredaktion
Ein Escort Service ist meistens ein Frauen Begleitdienst, der in erster Linie männlichen Kunden eine Dame anbietet, die diesen für einen bestimmten Zeitraum (nach Vereinbarung) gegen eine finanzielle Aufwandsentschädigung ihre Gesellschaft anbietet. Dies geschieht in erster Linie bei Geschäftsmännern, die beruflich oft verreisen.

Doch dieser Frauen Begleitdienst wird zumeist als sexuelle Abwechslung ausgenutzt – was dazu führt, dass dieser eine Art von Prostitution darstellt. Hierbei entscheiden die Damen selbst welchen Auftrag sie annehmen, da die jeweilige Begleitagentur nur für die Vermittlung zwischen dem Klienten und dem Ecort Girl zuständig ist. Hierbei kommt kein Angestellten-Arbeitsverhältnis mit der Agentur zu Stande, sondern es ist ein Freiberuf.

Frauen Begleitdienst
Frauen Begleitdienst

Wie wird ein Treffen vereinbart und wie läuft es ab?

Wenn sich der Klient dazu entscheidet, einen solchen Frauen Begleitdienst in Anspruch zu nehmen, wird dieser zuerst nach einer Escortagentur suchen und sich dort (meist online) ein passendes Gegenüber auszusuchen, das seinen Wünschen und Vorstellungen entspricht. Wurde die Wahl getroffen, erfolgt die Absprache mit der Begleitagentur, bezüglich dem Treffpunkt – zumeist ist dieser ein Veranstaltungsort oder ein (Stunden-)Hotel und der Uhrzeit.

Was sind die Vorteile einer Frauen Begleitservice Agentur?

Der Kunde kann sich getrost zurücklehnen und entspannen, da eine Kooperation mit einer Agentur viele Pluspunkte mit sich bringt, die sehr geschätzt werden:

  • Überaus diskrete Abwicklung
  • Die Bezahlung des jeweiligen Honorars erfolgt über die Agentur (deshalb gibt es hier keine Verhandlung über den Preis mit der Dame selbst).
  • Geprüfte Mädels durch die Agentur in Sachen Stil, niveauvolle Konversation sowie Fremdsprachenkenntnisse
  • Die Tatsache dass öffentliche Besuche in andere Etablissements (wie Puffs oder Laufhäuser) wegfällt.
  • Eine kundenorientierte Begleitagentur passt sich den Wünschen der Kunden an und unterstützt diese nach bestem Ermessen um ein passendes Gegenstück zu finden.

Vorbereitung ist alles

Tipps in Sachen Frauen Begleitdienst:

– PÜNKTLICHKEIT:
Wer einen Begleitservice in Anspruch nimmt, für den hat Pünktlichkeit oberste Priorität. Eine Escortdame warten zu lassen ist nicht nur unhöflich sondern auch respektlos.

– BEZAHLUNG:
Es ist üblich, die Dame am Beginn eines Treffens die Zahlung in bar abzuwickeln – am besten in einem Umschlag inklusive Trinkgeld, den man ihr unaufgefordert überreicht.

– HYGIENEGRUNDSÄTZE:
Nicht nur du erwartest von einer Begleitung einen gepflegten Gepflegtheit und Hygiene wird beidseitig erwartet und vorausgesetzt, deshalb ist unbedingt auf angemessene Körperpflege zu achten. Auftritt.

– SPONTANITÄT:
Spontane Änderungen sollten vermieden werden, da sich die Lady entsprechend auf die jeweilige Buchungsangabe einstellen und vorbereiten kann.

– PRIVATAMBIENTE:
Besuche in Privatwohnungen sind zum Schutze der Begleitdamen oftmals bei Escort Agenturen tabu.

– VERFÜGBARKEIT:
Begleitdamen sind erst ab einer Zeit von zwei Stunden aufwärts zu buchen. Wurde eine Dame schon länger ins Auge gefasst, ist es ratsam vorab nachzufragen, ob sie an dem gewünschten Tag bzw. Termin verfügbar ist.

– SEX:
Es gibt keine Garantie für ein sexuelles Abenteuer – dies ist beidseitig von den jeweiligen Personen abhängig.

Prev Post Next Post